Viertägige GFK-Vertiefungsreihe: Selbstempathie – Ärger transformieren – Grenzen setzen – innere Konflikte


Datum/Uhrzeit:
Sa., 01.02.2020, Sa. 04.04.2020,
Sa., 06.06.2020 und Sa., 12.09.2020
jeweils von 9:00 bis ca. 16:30 Uhr

Veranstalter:
Forum Demokratie Düsseldorf

Veranstaltungsort:
Himmelgeister Straße 107
40225 Düsseldorf

Trainer/-in:
Melanie Bieber, Trainerin Fachverband Gewaltfreie Kommunikation und Dirk Bieber, Trainer für Gewaltfreie Kommunikation in Unternehmen und Organisationen
(bei mehr als 10 Teilnehmenden)

Kategorie:
Jahreskurs

Preis: 250,- € inklusive Handouts, Teilnahmezertifikat, Pausengetränke und Snacks

Gewaltfreie Kommunikation vertiefen

Viertägige Reihe mit vier Themeschwerpunkten

In dieser viertägigen Reihe des Forums Demokratie besteht die Möglichkeit, eigene Anliegen zu klären und die bereits erworbenen GFK-Kenntnisse zu vertiefen. In dieser Reihen werden wir an folgenden Themenschwerpunkten arbeiten:

  1. Selbstempathie
  2. Wut und Ärger
  3. Grenzen setzen und wahren
  4. Innere Konflikte

In Zweiergesprächen, Kleingruppen und Rollenspielen haben Sie Gelegenheit, das Erlernte gleich auszuprobieren und bereits erworbene Kenntnisse zu vertiefen. In einem geschützten Rahmen können Sie sich ausprobieren. Die Vertiefungstage haben einen ausgeprägten Workshop-Charakter, der neben theoretischen Impulsen zum Austauschen und Ausprobieren einlädt.

Alle Termine aus dieser Seminarreihe können auch einzeln gebucht werden. Weitere Informationen finden Sie auf den nachfolgenden Seiten zu den einzelnen Vertiefungstagen.

Themen und Termine:
01.02.2020 Selbstempathie – Raum für mich
04.04.2020 Den eigenen Ärger transformieren
06.06.2020 Eigene Grenzen setzen und wahren
12.09.2020 Umgang mit inneren Konflikten

Teilnahmevoraussetzung:Diese Seminarreihe richtet sich an Interessierte, die bereits an einer Einführung in die GFK (min. 2  Tage) teilgenommen haben. Auch Menschen mit langjähriger GFK Erfahrung sind herzlich willkommen.

Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 12 Personen begrenzt, damit jede/r ausreichend Raum erhält, sich auszuprobieren und eigene Erfahrungen zu sammeln.

Anmeldung: Anmeldungen für diesen Jahreskurs werden direkt online über das Forum Demokratie, telefonisch 02 11 / 34 93 09 oder per E-Mail entgegengenommen.