Avatar-Mann

Das Thema GFK als grundlegendes Kommunikationskonzept für unser Unternehmen ist Teil eines Maßnahmenpaketes, um den kommunikativen “Silos”, die die Abteilungen voneinander trennen, entgegenzuwirken.

Die Ausgangslage war nicht einfach: Einige Kollegen hatten bereits eine negative Erfahrung mit GFK auf einer Veranstaltung gemacht. Der damalige Trainer wurde als zu “esoterisch” wahrgenommen, er hatte es nicht geschafft, die Teilnehmer zu erreichen.

Melanie Bieber hat es mit ihrer authentischen und direkten Art geschafft, auch die kritischen Kollegen abzuholen und für das Thema zu begeistern. Besonders hervorzuheben ist der pragmatische Ansatz. Es ist ihr stets gelungen, die Prinzipien der GFK mit der Erlebenswelt der Teilnehmer zu verbinden.

Ich selbst habe eine nützliche “Werkzeugkiste” für den Alltag mitgenommen. Der Fokus auf die Gefühle und Bedürfnisse des Gegenübers auf Basis gegenseitigen Respekts bieten in jeder Diskussion (und in jedem Streit) eine neue Perspektive und alternative Lösungswege. Der GFK Ansatz eignet sich somit für firmeninterne sowie Kundenkommunikation, aber genauso für das Privatleben.

Danke für die tolle Erfahrung, Melanie!